Lange Beine lügen nicht - Lesenachmittag

Nonsens & Satire contra Lust & Leidenschaft

 

Heiteres Leseduell mit Musicaldarstellerin Freijdis Jurkat und Schriftsteller Wolfram Christ

Absurde Schüttelreime und erotische Liebeserklärungen, passt das? Heitere Satiren und bitterer Abschiedsschmerz in einem Buch? Klassisches Versmaß und reimfreie Wortakrobatik? Geht so etwas überhaupt zusammen?
Ja, es geht. So ist das Leben! Behauptet zumindest Autor Wolfram Christ, der sich mit dem Sammelband „Lange Beine lügen nicht“ einen persönlichen Traum erfüllen durfte. Ermöglicht vom AAVAA-Verlag, erschienen am 1. Mai 2018. Ein Spagat von urkomisch absurden und satirischen Reimen bis hin zu zärtlicher Liebeslyrik. Sie mögen Erich Kästner? Joachim Ringelnatz? Mascha Kaléko? Eva Strittmatter? Ingeborg Bachmann? Christian Morgenstern? Dann werden Sie den Autor verstehen.

In ihrem heiteren Leseduell präsentieren die beiden Künstler Auszüge aus diesem Doppelband. Aber natürlich bringen sie auch in diesem Jahr wieder Krimis und Abenteuerromane aus der Feder von Wolfram Christ mit zur Lesetour und es besteht die Möglichkeit, sich im Anschluss alle Bücher signieren zu lassen.

Eintritt frei!

Zurück